Header_V8.jpg
Monatsarchiv
Kalender
Juni 2019
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Dortmund im Ersten Weltkrieg

Themenheft 1/2014

Seite 3

Hannes Tutschku

„(…) und die Zahl der Notleidenden ist hier gewaltig groß“. Dortmunder Stimmungsbilder und Stimmungsberichte aus dem Ersten Weltkrieg

Seite 9

Klaus Winter

Absturz eines französischen Fliegers. Die Kriegsausstellung von 1917 im Fredenbaum

Seite 14

Hannes Tutschku

„Der angerichtete Sachschaden ist nicht als besonders groß zu bezeichnen“. Der Luftangriff auf Dortmund im Jahr 1917

Seite 17

Felix Bergmann

Der Eiserne Reinoldus

Seite 20

Klaus Winter

Ausflugsziel Front. Der Schützengraben am Westfalendamm

Seite 25

Karl-Peter Ellerbrock

Friedrich Springorum, Hoesch und der Verein deutscher Eisenhüttenleute im Ersten Weltkrieg

Seite 31

Karl Lauschke

Ernst Brandi
Gedanken eines Dortmunder Unternehmers zum Krieg

Seite 36

Stefan Mühlhofer

„Sollten nicht in irgend einem Lager eine Anzahl robuster Russen abzugeben sein?“. Zwangsarbeiter in Dortmund im ersten Weltkrieg

Seite 43

Rüdiger Wulf

„Mit blutiger Strenge musste solcher Meuchelmord gerächt werden“. Der Erste Weltkrieg im Volksschulunterricht 1915/1916 – am Beispiel der Behandlung des deutschen Einmarsches in Belgien

Seite 50

Susanne Bauer

„Liebe Luise! Recht herzlichen Sonntagsgruß aus dem Schützengraben sendet dir dein Carl“.

Seite 54

Hanneliese Palm

Feldgrau und Morgenrot. Aus den Tagebüchern Erich Grisars 1916-1919

Seite 60

Markus Günnewig

Was vom Krieg übrig blieb. Kriegerdenkmäler in Dortmund