Header_V8_5.jpg
Monatsarchiv
Kalender
Juni 2019
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Vom Bürger der Reichsstadt zum Untertan eines Fürsten

Themenheft 2/2002

HD-2-2002

Seite 3

Thomas Schilp

1802/1803 – auch für Dortmund eine Zeitenwende

Seite 6

Ulrike Gärtner

Weit schon winke mir aus der Ferne

Dortmund – Die Reichsstadt im Spiegel der Reiseliteratur um 1800

Seite 10

Thomas Schilp

Die Reichsstadt Dortmund im 18. Jahrhundert – eine Ackerbürgerschaft in feindlicher Umgebung

Seite 15

Sandra Holtgreve

Chronik der Ereignisse

Seite 16

Sandra Holtgreve

Archivische Quellen von 1802-1806

Seite 17

Thomas Schilp

Die Besitzergreifung durch Erbprinz Wilhelm Friedrich von Oranien-Nassau – das Ende der Reichsstadt

Seite 21

Markus Hellemanns

Der Besuch des Erbprinzen Wilhelm Friedrich von Oranien-Nassau am 30. Juli 1803 in Dortmund – zwei Zeitzeugen berichten

Seite 26

Thomas Schilp

Mit aller nach den Umständen nur möglichen Gerechtigkeit, Billigkeit und Mäßigung – Handlungen der oranien-nassauischen Regierung

Seite 32

Nastasja Reimann

Arnoldt Mallinckrodt – ein Dortmunder Bürger in einer bewegten Zeit

Seite 36

Sandra Holtgreve

Kurzbiographie

Casper Heinrich Schäffer

Seite 37

Markus Hellemann

Dortmund 1802: Die Besitzergreifung aus der Sicht des Pfarrers Keller – Geschichtsschreibung aus wilhelminischer Sicht

Seite 40

Thomas Schilp

Rezeption der Dortmunder Reichsfreiheit um 1920 – die Stadt verschafft sich durch Erinnerung eine Identität

Seite 44

Ulrike Gärtner und Judith Koppetsch

Arbeitslose Mönche, zerstreute Kirchenschätze, rücksichtsloser Länderschacher

Eine Ausstellung über das Ende der Klöster zwischen Rhein und Weser vor 200 Jahren

Seite 46

Aus dem Vereinsleben

Seite 48

Petra Skromny

Neue Literatur zur Dortmunder Stadtgeschichte