Header_V8_7.jpg
Monatsarchiv
Kalender
Oktober 2017
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Geschichte Dortmunds

Nur wenige Städte hierzulande besitzen eine so reiche Tradition wie Dortmund, eine Stadt, die in ihrer 1125-jährigen Geschichte zweimal sogar europaweite Geltung für sich beanspruchen durfte:

In der Blütezeit der Hanse und in der Hochphase der Industrialisierung, die man nachträglich als „Gründerzeit” bezeichnete. Den wirtschaftlichen und politischen Aufstieg der Stadt vollbrachten jeweils die Bürger der Stadt selbst, sei es nun
als Fernkaufleute oder Handwerker im Mittelalter oder im Dreiklang von Kohle, Eisen und Bier als Unternehmensgründer und Facharbeiter Ende des 19. Jahrhunderts.

Nur wer die historischen Wurzeln einer Stadt kennt, kann ihre Gegenwart besser verstehen, kann sich mit seiner Stadt identifizieren. Die Beschäftigung mit der eigenen Geschichte ist für die Gestaltung der Zukunft ebenso notwendig wie die Auseinandersetzung mit dem Heute.

Dabei ist Geschichte unteilbar.  Zu Dortmunds Vergangenheit gehören die Blütezeit der Freien Reichs- und Hansestadt ebenso wie die Geschichte der Hochindustrialisierung, aber auch die Schattenseiten wie die Zeit des Nationalsozialismus.

Kaum anderswo als in der Geschichte einer Stadt verbinden sich Raum und Zeit in so ausgeprägter Form. Dortmund, unsere Stadt, ist nach wie vor prägender Erfahrungs-, Kommunikations- und Identifikationsraum für alle Bürgerinnen und Bürger.

Das neue Dortmund ist stolz auf das alte Dortmund!

>> zur Chronik